Kopf-Graphik der GutsMuths Grundschule Großräschen

    UNSERE SCHULE



Information



Aktuelle Information vom 17.05.2019



Ergebnisse der Workshop-Arbeit in der Elternkonferenz am 30.04.2019



Was kann ich zuhause machen, um die LRS-Kompetenz meines Kindes zu verbessern?
(Tipps von Eltern für Eltern)

- Texte von den Kindern laut vorlesen lassen
- Schreiben von Einkaufzetteln, Tagebücher
- viel und immer wieder mit dem Kind reden - jeden Tag
- Bücher schenken, die das Kind auch interessieren
- Besuch der Bibliothek (Gutschein für die Jahresgebühr schenken)
- gemeinsame Spiele wie "Stadt - Land - Fluss", "Wörter buchstabieren", Lücken in den Arbeitsheften für Deutsch und Sachkunde auffüllen
- viel sprechen und von Erlebnissen berichten lassen durch nachfragen
- Geschichten selbst ausdenken lassen und auch aufschreiben
- Motivation zum Lesen durch "Antolin"-Programm





Aktuelle Information vom 12.04.2019



"10. Frühlingslauf in die Buksche Schweiz" - GutsMuths-Grundschule wieder dabei



Am Freitag, dem 12.4.2019, war es wieder soweit.
Pünktlich um 09:00 Uhr fiel der Startschuss, zuerst für die Kindergartenkinder. Anschließend folgten die Crossläufe der Schulen.
Wir waren mit insgesamt 40 Kindern der Klassenstufen 1 bis 5 dabei. Unsere Sechstklässler waren auf Klassenfahrt.
Von der kalten Wetterlage ließen sich unsere Sportlerinnen und Sportler nicht abhalten. Jeder gab sein Bestes.

Mit diesen Ergebnissen im Gepäck traten wir die Heimreise an.

Kl.1/2:
Mädchen - 2. Platz
Gemischte Mannschaft - 3. Platz

Kl.3/4:
Mädchen - 2. Platz
Gemischte Mannschaft - 4. Platz

Kl.5/6:
Gemischte Mannschaft - 12. Platz

Besonders stolz sind wir auf zwei Plätze auf dem Podest.
Fred siegte in der Jahrgangsstufe 1/2 und Zikra erkämpfte in Jgst.3/4 den 3.Platz.

Wir möchten uns bei unseren Kindern für ihren tollen sportlichen Einsatz und bei unseren helfenden Betreuern für die Unterstützung bedanken




Buksche_Schweiz_2019_001

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 1





Buksche_Schweiz_2019_002

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 2





Buksche_Schweiz_2019_003

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 3





Buksche_Schweiz_2019_004

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 4





Buksche_Schweiz_2019_005

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 5





Buksche_Schweiz_2019_006

Frühlingslauf Bucksche Schweiz 2019: Bild 6





Aktuelle Information vom 12.04.2019



Überraschung vor Ferienbeginn



Kurz vor Beginn der Ferien überraschte uns Frau Kockejei vom REWE-Markt mit nachträglichen Geschenken zum 50. Schuljubiläum der GutsMuths-Grundschule. Nachdem der REWE-Markt schon zur Festveranstaltung leckere Obst- und Gemüseplatten gesponsert hatte, gab es heute Gartengeräte für den Schulgarten, passend zum Saisonstart. Außerdem überbrachte Frau Kockejei einen Geldbetrag in Höhe von 150,00 Euro, den wir in Sportgeräte für den Schulhof investieren.

Als Dankeschön für ihre tolle Aktion überreichten zwei Schüler - Sunny-Joel Seemann und Theo Buksch - selbstgemalte Osterbilder der FLEX-Klassen sowie von Klasse 3 und 4, welche Frau Kockejei im REWE-Markt aushängen wird.

Also schauen Sie vor Ostern mal im REWE-Markt vorbei und suchen das gemalte Bild Ihres Kindes.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen.



Ostern_2019_001

Ostern 2019: Bild 1





Ostern_2019_002

Ostern 2019: Bild 2





Ostern_2019_003

Ostern 2019: Bild 3





Aktuelle Information vom 12.04.2019



Lesefest ...



Am 11. 04. 2019 wurden an der GutsMuths-Grundschule die besten Leser jeder Jahrgangsstufe gesucht.
Aufgeregt stellten sich die besten Leser jeder Klasse den Juroren.
Zuerst las jeder aus seinem Lieblingsbuch vor, danach - einen Abschnitt aus einem unbekannten Buch.
Die Jury hatte es nicht leicht, oft ging es knapp aus.
In den Jahrgangsstufen 2 und 6 gab es sogar zwei Sieger.
Verlierer gab es heute nicht. Zu den besten Lesern der Schule zu gehören, ist allemal ein riesiger Erfolg.

Bedanken möchten wir uns bei den Schülersprechern und Schülersprecherinnen der Klassen 4, 5 und 6 sowie bei Frau Köckritz(Bibliothekarin der Stadt Großräschen), Frau Schachtschneider (ehemalige SL der GutsMuths-GS) und Frau Selka (ehemalige Lehrerin) für ihre Unterstützung, aber auch beim Förderverein der Schule.




Lesefest_2019_005

Lesefest 2019: Bild 5





Lesefest_2019_006

Lesefest 2019: Bild 6





Lesefest_2019_007

Lesefest 2019: Bild 7





Lesefest_2019_008

Lesefest 2019: Bild 8





Lesefest_2019_009

Lesefest 2019: Bild 9





Lesefest_2019_010

Lesefest 2019: Bild 10





Aktuelle Information vom 11.04.2019



Lesefest



Nun ist es wieder soweit, die besten Leser jeder Klasse treten beim Schullesefest an. Wer wird gewinnen? Die Spannung steigt.

Im Vorfeld nutzten die Klassen 1a, 2a sowie Flex A und B die Gelegenheit und besuchten die Stadtbibliothek. Frau Köckritz erklärte den Kindern, was man in einer Bibliothek alles ausleihen und tun kann, zeigte am Computer die Suchmaschine und die Regale mit der Kinderliteratur. Neugierig stöberten die Kids in den Regalen, suchten sich eine Ecke zum Lesen, erklärten und zeigten dem Freund oder der Freundin Bilder und Texte aus Sachbüchern.
Mutig probierten einige schon die Suchfunktion, andere lasen und beantworteten Fragen bei "Antolin". Zum Abschluss ging es nach ganz oben. Natürlich erfuhren wir dort auch, im ältesten Haus der Stadt zu sein. Spannend lauschten die Kinder den Erklärungen und dem Vorführen der Tonie-Box. Auch diese und Figuren dazu gibt es in der Ausleihe. Die Geschichte "Vom Löwen, der nicht schreiben konnte" erweckte das Interesse und wurde in der Schule gelesen.

Ein großes Lob an Frau Köckritz für die tollen Stunden und auch für ihre immer wieder innovativen Ideen, die Bibliothek aktuell zu ergänzen.

Einige unserer Kinder sind schon stolze Leser der Stadtbibliothek, andere möchten es gern werden.
Vielleicht bringt der Osterhase in diesem Jahr bei dem einen oder anderen Kind einen Mitgliedsausweis hierfür. Das wäre sicher super.



Lesefest_2019_001

Lesefest 2019: Bild 1





Lesefest_2019_002

Lesefest 2019: Bild 2





Lesefest_2019_003

Lesefest 2019: Bild 3



Lesefest_2019_004

Lesefest 2019: Bild 4





Aktuelle Information vom 05.04.2019



Frühjahrsputz



Am Freitag, 5.4.19 starteten einige Lehrerinnen, Eltern und ein paar Schülerinnen und Schüler den Frühjahrsputz an der GutMuths-Grundschule.
Sportplatz, Schulgarten sowie das Umfeld der Schule wurden wieder flott gemacht.
Einige Mitglieder des Fördervereins beräumten den Keller und brachten in der Schülerküche Schränke auf Vordermann.
Zum Abschluss gab es für alle ein gegrilltes Würstchen und ein Dankeschön.
Besonderes Lob geht an die Klasse 6b die zahlenmäßig am stärksten vertreten war und an Eltern, die uns mal wieder fleißig unterstützten.
Vielen lieben Dank an alle!



Fruehjahrsputz_2019_001

Frühjahrsputz 2019: Bild 1





Fruehjahrsputz_2019_002

Frühjahrsputz 2019: Bild 2





Fruehjahrsputz_2019_003

Frühjahrsputz 2019: Bild 3





Aktuelle Information vom 21.03.2019



Zirkus-Projektwoche anlässlich unseres 50-jährigen Schuljubiläums


vom 11.03.2019 bis 15.03.19




Montag


Alle Schüler/innen warteten total gespannt auf die Präsentation des Teams vom Zirkus Aron.



Zirkusprojekt_2019_2_001

Zirkusprojekt 2019: Zelt



Dienstag


Aufgeregt gingen die Kinder ins Zirkuszelt. Nach einer kurzen Einführung wurde dann in Gruppen trainiert. Kleine Clowns und Zauberer, Seiltänzer, Artisten mit Tellern und Tüchern sowie Akrobaten übten fleißig ihre Kunststücke. Jedes Kind konnte sich hier ausprobieren bzw. etwas finden, was ihm gut gefällt.



Zirkusprojekt_2019_2_002

Zirkusprojekt 2019: Training



Mittwoch


Am Nachmittag wurde dann das nächste Event vorbereitet. Wir hatten für unsere ehemaligen Kollegen/innen ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen vorbereitet. Ein Dank gilt hier allen, die fleißig für uns gebacken haben und Kathrin Piatkowiak mir der Schülerküche vom JC 94. Diese deckten für die ehemaligen Lehrer/innen die Tische und die "Kreativ-AG" von Pia Rischke sorgte für eine liebevoll gestaltete Dekoration.



Zirkusprojekt_2019_2_003

Zirkusprojekt 2019: Schülerküche





Zirkusprojekt_2019_2_004

Zirkusprojekt 2019: Kuchen



Auch unsere Chöre unter der Leitung von Frau Schimanski und Herrn Sickert ließen es sich nicht nehmen, die ehemaligen Lehrer/innen mit ihrem Gesang zu begrüßen. Ein besonderes Highlight war der Lehrerchor, der ein Lied aus vergangenen Zeiten sang. Unser Guti unser Schulmaskottchen hatte ein extra Geschenk für Frau Franke. Es war ein Gästebuch, in welches sich jeder Gast bei uns in dieser Woche eintragen konnte. Die Schüler/innen aus der 5. und 6. Klasse hatten hier schon vorgearbeitet und wunderschöne Gedichte zum 50 -jährigen Schuljubiläum geschrieben und eingeklebt.



Zirkusprojekt_2019_2_005

Zirkusprojekt 2019: Gästebuch





Zirkusprojekt_2019_2_006

Zirkusprojekt 2019: Gästebuch





Zirkusprojekt_2019_2_007

Zirkusprojekt 2019: WZ Gedichte



Es war ein durch und durch gelungener Nachmittag.



Donnerstag und Freitag


Am Donnerstag und Freitag waren dann die jeweiligen Abschlusspräsentationen der jeweiligen Zirkusgruppen am Abend dran.
An beiden Präsentationen war unser Zirkuszelt rappelvoll. Während der Pausen wurden die Zuschauer mit Popcorn, Getränken, Zuckerwatte, Palatschinken versorgt. Auch unser Förderverein war mit einem Bratwurststand für unser leibliches Wohl im Einsatz. Vielen Dank den Eltern, die für uns dort gestanden haben.
Sowohl die Präsentation am Donnerstag, als auch die am Freitag waren richtig gut. Ein großes Kompliment geht an alle Künstler und ein Lob gebührt dem Team des Zirkus "Aron", welches mit unseren Kindern trainierte und sie zu den Stars der Manege werden ließ. Vielen Dank dafür, dass unsere Kinder dadurch eine solch schöne Geburtstagswoche hatten.



Zirkusprojekt_2019_2_008

Zirkusprojekt 2019: bunte Tücher





Zirkusprojekt_2019_2_009

Zirkusprojekt 2019: Clowns



Freitag


Um 17.00 Uhr bestand noch einmal am Freitag die Möglichkeit, unsere Schule während einer Führung mit ihren Räumlichkeiten und Inhalten kennenzulernen. Frau Franke und Frau Waldmann führten die Gäste durch die Räume. Hier gilt unser Dank den Schülern, die Mittwoch und Freitag "ihre" Schule mit präsentierten.

Den Abschluss bildete dann die Feierstunde mit geladenen Gästen im neuen Mehrzweckraum unseres Hortgebäudes. Liebevoll geschmückt durch die AG "Kunst" und die "Kreativgruppe" des JC 94 eröffnete unser Chor die Feierstunde. Schülerinnen der Klasse 6b führten eindrucksvoll einen Sketch auf. Ein besonderer Höhepunkt war der Lehrerchor mit einem Lied aus vergangenen Zeiten. Nach den Grußworten der Schulleiterin Tessie Franke öffnete sich plötzlich die Tür und "Herr GutsMuths" erschien.



Zirkusprojekt_2019_2_010

Zirkusprojekt 2019: Herr GutsMuths



Unser Maskottchen Guti bat alle Gäste, sich in das Gästebuch zum Jubiläum einzuschreiben.



Zirkusprojekt_2019_2_011

Zirkusprojekt 2019: Herr Zenker



Herr Zenker berichtete in seinen Grußworten, neben Höhen und Tiefen des Hauses auch davon, dass er einer der ersten Schüler dieses Hauses war und erzählte von Erinnerungen, die er damit verband.
Viele Gäste folgten unserer Einladung, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Sponsoren, Kooperationspartner, Kita-Leiterinnen, unsere Schulpsychologin Frau Hauswald, um nur einige zu nennen.
Besonders gefreut hat uns der Besuch der Schulleiterin unserer Partnerschule in Wilkowicze.



Zirkusprojekt_2019_2_012

Zirkusprojekt 2019: Polnische Partnerschule



Damit wir unsere Gäste gebührend bewirten konnten, bereitete Frau Weise von der Bäckerei in Großräschen ein leckeres Buffet vor, Frau Kockejei vom REWE Markt versorgte uns mit Obst- und Gemüseplatten. Eine liebe Oma sorgte dafür, dass wir auch eine Geburtstagstorte auf unserem Tisch hatten.



Zirkusprojekt_2019_2_013

Zirkusprojekt 2019: Buffet





Zirkusprojekt_2019_2_014

Zirkusprojekt 2019: Buffet





Zirkusprojekt_2019_2_015

Zirkusprojekt 2019: Geburtstagstorte



Es war eine richtig tolle Woche für unsere Schüler.
Wir danken allen, die zum Gelingen der Festwoche beigetragen haben. Dazu zählen unsere Sponsoren, wie zum Beispiel envia M, spreeGas, der Stadt Großräschen, der Sparkasse und viele andere aber auch unser Förderverein.
Frau Weise von der Bäckerei und Frau Kockejei vom REWE Markt sorgten für ein richtig tolles Buffet. AGG stellte uns Gläser zur Verfügung, Herr Adam von der Lausitzer Gartenwelt sponserte die Blumen, um einigen Vorstandsmitgliedern unseres Fördervereins für ihre langjährige Arbeit zu danken. Auch dafür bedanken wir uns.
Eine liebe Omi hat für uns eine leckere "Jubiläumstorte" gebacken.
Unser Dank gilt an dieser Stelle auch unseren Eltern, die für uns Kuchen gebacken haben, die am Grillstand des Fördervereins aktiv waren bzw. die uns beim Bringen und Holen der Kinder zu vielen verschiedenen Terminen in dieser Woche eine große Hilfe waren.
Eine tolle Unterstützung erhielten wir auch durch den JC 94 beim Lehrerkaffee, durch Frau Windolf vom Haus "Kunterbunt", unseren Hausmeister. Nicht zu vergessen, unser gesamtes Lehrerteam, welches seit Wochen unter Hochspannung zum Gelingen unseres Jubiläums beigetragen hat.





Aktuelle Information vom 09.03.2019



Zirkusprojekt


Unser Zirkusprojekt kann beginnen:

Am Samstag, den 9. März war es dann soweit. Der Zirkus Aron kam gegen 11:00 Uhr auf unserem Sportplatz an.
Viele fleißige Aufbauhelfer trafen dann auch zur ausgemachten Zeit ein. Ein großer Berg Arbeit stand uns bevor aber es ging gut voran. Bereits um 15.00 Uhr stand das Zirkuszelt fertig aufgebaut auf unserem Sportplatz, sodass unser Zirkusprojekt am Montag starten kann.
Wir freuen uns schon auf diese ereignisreiche Woche.

Vielen Dank all den fleißigen Eltern und Großeltern die uns dabei geholfen haben!


Zirkusprojekt_2019_001

Zirkusprojekt 2019: Bild 001





Zirkusprojekt_2019_002

Zirkusprojekt 2019: Bild 002







Aktuelle Information vom 05.01.2019



50. Geburtstag ...


5. Januar 1969 - ein besonderer Tag! Unterrichtsbeginn an der neu erbauten Schule in der Großräschener Rembrandtstraße.

5. Januar 2019 - 50. Geburtstag

Am Samstag war das Schulhaus leer, Schüler/innen und Lehrer/innen sowie das Personal genießen noch das Wochenende, bevor das Haus ab Montag wieder mit Leben gefüllt wird.
Trotzdem wird an den Geburtstag gedacht, die Vorbereitungen für eine Festwoche sind in vollem Gange. Eine Veröffentlichung dazu gab es bereits im Dezember-Amtsblatt.

Ein paar Zahlen zur Geschichte der Schule:

05.01.1969 - 1. Unterrichtstag
03.07.1070 - Namensgebung "Karl-Marx-Oberschule"
01.08.1991 - 3. Grundschule
12.09.2003 - Namensgebung "GutsMuths-Grundschule"

Aus Anlass unseres 50. Geburtstages führen wir vom 11.- 15.03.19 eine Festwoche durch. Für unsere Kinder startet ein Zirkusprojekt, ehemalige Lehrer/innen werden zu einem Kaffeenachmittag eingeladen, es gibt für interessierte Bürger Schulführungen und die Kinder freuen sich über zahlreiche Gäste zu ihren beiden Zirkusvorstellungen. Den Abschluss bildet eine Festveranstaltung für geladene Gäste.

Genauere Informationen erscheinen noch einmal rechtzeitig auf der Facebook-Seite des Fördervereins und auch hier

Jetzt erst einmal: "Alles Liebe und Gute, liebes Geburtstagskind!".





Aktuelle Information vom 29.12.2018



Nur noch wenige Tage ...


Nur noch wenige Tage und der Weihnachtsmann kommt. Viele Kinder erwarten ihn sehnsüchtig, besonders freuen sich jedoch alle auf die freien Tage.
Aber noch ist Unterricht und viel los in der GuthsMuths-Grundschule.
So besuchten die Schüler der 1. und 2.Klasse die Weihnachtsveranstaltung der Stadt. "Dudellumpi" begeisterte die Kinder. Sein Engel verteilte zum Abschied noch Schoko-Weihnachtsmänner. Ein Dankeschön an die Organisatoren der Stadt.
Die Klassen 2a, 3, 4, 5 und 6 fuhren am Montag in die Stadthalle Cottbus, um die Weihnachtsveranstaltung des Kindermusicals zu besuchen. Respekt und Beifall für die Darsteller.
Kommissar Trägner erarbeitete mit Schülern verschiedener Klassen Gefahren im Winter. Im Mittelpunkt stand die "Eisprävention", ein wichtiges Thema in Anbetracht des bald vollständig gefluteten Sees in unserem Ort.

Polizei

Foto: Polizei



Die Schüler der Klassen 6a und 6b luden heute die Jahrgangsstufe 1 und 2 in den Physikunterricht ein. Zum Thema "Lichtausbreitung" führten sie Schattenspiele/-theater auf. "Sabrina und Martin", "Hase und Igel", "Die Geschichte vom Heiligen Martin", "Eine Rappergeschichte", "Hänsel und Gretel mit Einhorn" sowie "Ein verrücktes Weihnachten" waren liebevoll vorbereitet. Eine "freiwillige Arbeit", der Dank geht an die Akteure, die hier auch Teamgeist bewiesen haben.

Schattentheater

Foto: Schattentheater



Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.







Aktuelle Information vom 30.11.2018



Überraschung vom REWE-Markt


24 Türchen - für Kinder eine aufregende und spannende Zeit

Am 30.11.18 überraschte uns Frau Kockejei vom REWE-Markt. Stellvertretend für alle Kinder nahmen die Flexis Adventskalender und Weihnachtsmänner entgegen.

Wir sagen DANKESCHÖN.

Frau Franke, unsere Schulleiterin, nahm außerdem noch einen Spendenscheck entgegen. Wir werden das Geld für unser Schuljubiläum nutzen, welches wir im März mit einer Festwoche begehen.

Wir wünschen dem REWE-Team eine besinnliche Weihnachtszeit.




REWE_12_2018 Bild 1

Überraschung vom REWE-Markt







Aktuelle Information vom 27.11.2018



"Gutis- Weihnachtslichterfest"


Noch 2x schlafen, dann ist es soweit.
"Gutis- Weihnachtslichterfest"
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Lichter wurden liebevoll von der 6.Klasse gestaltet, heute wurden mit Unterstützung von Muttis und Omis durch Schüler verschiedener Klassen Plätzchen gebacken, die verkauft werden.
Was erwartet unsere Gäste noch?
Weihnachtsgestecke der AGs Kunst und Schulgarten werden zum Verkauf angeboten. Aber auch zahlreiche weihnachtliche Bastelstände sind vorbereitet, so dass sich Kinder oder Erwachsene selbst noch Schmuck zum 1.Advent basteln können.
Ein kleines Geschenk für die Großeltern oder Freunde fehlt noch? Auch Foto-Magnetbutton können wieder angefertigt werden.
Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Waffeln, Hot Dogs, Kaffee, Kakao und Punsch laden zum Verweilen ein.
Also....Donnerstag, 29.11.18 von 16.00-18.00 Uhr......GutsMuths- Grundschule.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
Der Erlös des Nachmittages wird zur Finanzierung des Zirkusprojektes für unsere Schüler genutzt, welches im März anlässlich des 50.Geburtstages der Schule stattfindet.

Schulanfänger und deren Eltern, aber auch interessierte Gäste haben am Donnerstag um 16.30 Uhr bzw. 17.15 Uhr die Möglichkeit, bei einer Schulführung unser Haus und die Inhalte unserer Arbeit kennen zu lernen.




Weihnachtslichterfest_2018 Bild 1

Weihnachtslichterfest - Bild 1



Weihnachtslichterfest_2018 Bild 2

Weihnachtslichterfest - Bild 2



Weihnachtslichterfest_2018 Bild 3

Weihnachtslichterfest - Bild 3



Weihnachtslichterfest_2018 Bild 4

Weihnachtslichterfest - Bild 4







Aktuelle Information vom 29.09.2018



100-Jahr-Feier der polnischen Partnerschule "Szkola Podstawowa im.Powstanców Wielkopolskich/ Wilkowice/ Swieciechowa"


Vor einiger Zeit erhielt die GutsMuths-Grundschule eine Einladung zur 100-Jahr-Feier der polnischen Grundschule.
Am 29.09.2018 war dann der große Tag gekommen. Eine kleine Abordnung der GutsMuths-Grundschule nahm an den Festveranstaltungen teil.
Die Feierlichkeiten begannen mit einem katholischen Gottesdienst, der durch die Unterstützung einiger Schüler/innen sehr eindrucksvoll und lebendig wirkte. Nach dem Gottesdienst ging es dann, geführt durch einen Spielmannzug und eine Garde Soldaten, in einem Marsch in die neu gestaltete Schule. Dort angekommen konnten wir miterleben, wie stolz die Bürgervertreter, der Bürgermeister, die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern auf ihre Schule sind. In einem feierlichen Festakt, bei dem viele Grußworte und Glückwünsche überbracht wurden, konnten auch wir unsere Glückwünsche sowohl von der Stadt Großräschen als auch von unserem Kollegium überbringen. Die Deutschlehrerin der polnischen Partnerschule übersetzte unsere kleine Rede. Während der Veranstaltung wurde der Schule ein neues Banner übergeben und durch einen Geistlichen geweiht. Zur Auflockerung des Programms gestalteten Schülerinnen gemeinsam mit dem Spielmannszug Einlagen. Besonders beeindruckt hat uns die Gesangseinlage einer Schülerin, welche auch schon während des Gottesdienstes zum Gelingen beigetragen hatte. Die Direktorin Frau Adamczewska und der Bürgermeister Herr Kaminski bedankten sich sehr für unser Kommen und für die mitgebrachten Geschenke. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse hatten für ihre Brieffreunde Post und die Stadt Großräschen eine Flasche Großräschener Wein und eine schöne Topfpflanze mitgeschickt. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die großzügige Unterstützung bei der Stadt Großräschen. Jetzt freuen wir uns auf den Gegenbesuch polnischer Schülerinnen und Schüler am 8.10. - 9.10.18 bei uns an der GutsMuths-Grundschule und hoffen auf viele schöne gemeinsame Erlebnisse.



polnische Partnerschule Bild 1

polnische Partnerschule - Bild 1







Aktuelle Information vom 18.08.2018



Einschulung 2018


Am 18. August war es wieder soweit. Bei wunderschönem Wetter warteten alle zukünftigen Erstklässler der GutsMuths GS bereits gespannt auf ihre Einschulung und auch die Lehrer unserer Schule waren aufgeregt.
Die Schulanfänger der 1a trafen sich bereits mit Frau Braun am Samstagmorgen an der Friedrich Hoffmann OS in Großräschen. Dort fand die Einschulungsfeier statt. Im Anschluss daran ging es dann zu einer ersten Unterrichtsstunde in ihren zukünftigen Klassenraum in die GutsMuths GS.
Damit es nicht zu anstrengend wurde fuhr ein Bus der Johanniter die Kinder zur Schule. Dort bekamen sie dann auch die heiß ersehnten Zuckertüten von ihren Eltern überreicht.
Die Schulanfänger der Flex A und Flex B dagegen trafen sich mit Frau Krüger und Frau Hannusch morgens gleich in der GutsMuths GS zu einer ersten Schnupperstunde in ihrem Klassenraum und fuhren anschließend mit dem Bus zur Einschulungsfeier in die Friedrich Hoffmann OS.
Dort warteten bereits die Kinder des Spatzenchores, Frau Franke, und unser Guti auf sie, um mit einem kleinen Programm auf das zukünftige Lernen in unserer Schule einzustimmen. Zusammen mit Bibi Blocksberg fanden sie heraus, dass mit Freunden vieles gar nicht so schwierig ist.
Eine besondere Überraschung bereitete der Fanfarenzug allen Schulanfängern. Diese wurden mit einem Ständchen und einem kleinen Blumensträußchen sowie kleinen Zuckertüten begrüßt bzw. in die Schule geleitet.

Die Lehrer der GutsMuths GS

Einschulung 2018 Bild 1

Einschulung 2018 - Bild 1



Einschulung 2018 Bild 2

Einschulung 2018 - Bild 2



Einschulung 2018 Bild 3

Einschulung 2018 - Bild 3



Einschulung 2018 Bild 4

Einschulung 2018 - Bild 4








© GutsMuths-Grundschule Großräschen

Startseite Kontakt Impressum